Infos zum Schulbetrieb ab 11. Januar 2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
liebe Schülerinnen und Schüler,

wie Sie der Pressemitteilung des Schulministeriums entnehmen konnten, wird der Präsenzunterricht bis zum 31. Januar 2021 ausgesetzt. Der Unterricht wird für alle Jahrgangsstufen als Distanzunterricht erteilt. Diese Regelung gilt auch für Abschlussklassen. 

Der Distanzunterricht via IServ beginnt ab Dienstag, dem 12. Januar 2021. Ein Leitfaden zum Umgang mit dem Distanzunterricht wird derzeit überarbeitet und zeitnah auf der Homepage zur Verfügung gestellt.

Grundsätzlich werden bis zum 31. Januar 2021 keine Klassenarbeiten geschrieben. Ausnahmen gelten für in diesem Halbjahr noch zwingend zu schreibende Klausuren und durchzuführende Prüfungen in der Jahrgangsstufe Q1. Sie werden unter Einhaltung der Hygienevorgaben der Corona-Betreuungsverordnung durchgeführt. Die betroffenen Schülerinnen und Schüler werden durch die Oberstufenleitung entsprechend informiert.

Alle Eltern sind aufgerufen, ihre Kinder – soweit möglich – zuhause zu betreuen, um so einen Beitrag zur Kontaktreduzierung zu leisten. Bitte prüfen Sie die Möglichkeit einer Betreuung zuhause sorgfältig. Für die Ausnahmefälle, in denen dies nicht möglich ist, bieten wir für die Jahrgänge 5 und 6 in der regulären Unterrichtszeit von 8:15 – 14:55 Uhr eine Betreuung in der Schule an. Bitte senden Sie das Antragsformular (s. u.) bis Freitag per Mail an gesamtschule@ini.de

Sobald ein verbindlicher Erlass des Schulministeriums vorliegt, werden wir Sie auf unserer Homepage darüber informieren.

Viele Grüße

Burkhard Struwe

(Stellv. Schulleiter)

Anlage:
Antrag auf Betreuung